13.000 Euro kommen zusammen bei der Gala im GOP

Little HelpAktuelles, Presse-Information

11 000 Euro-Spende bei der GOP-Charity-Gala

Am Montag, 29. Januar, fand im im GOP Varieté-Theater Hannover die große Benefiz-Gala zugunsten „A little help from my friends e.V.“ statt. Zahlreiche hochrangige Künstler aus GOP-Theatern aus ganz Deutschland traten an ihrem freien Tag ohne Gage auf und begeisterten das Publikum. Der gesamte Erlös aus den Eintrittsgeldern in Höhe von 11.000 Euro kommt dem Verein und damit den Begünstigten zugute. Zusätzlich spendeten Gäste weitere 1.800 Euro in bar, und das GOP rundete diesen Betrag noch auf 2.000 Euro auf.

Da der Schirmherr des Vereins, Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok, erkrankt war, begrüßte Bürgermeister Klaus-Dieter Scholz die Gäste. Dr. Stefanie Holm berichtete von der Arbeit des Vereins und bedankte sich bei allen Spendern und Unterstützern. Im Jahr 2017 hat der Verein 247 Menschen geholfen und über 60.000 Euro verteilt. Werner Buss, Künstlerischer Direkter des GOP, der durch den Abend führte, interviewte zwei Botschafterinnen aus sozialen Einrichtungen. Sie berichteten von konkreten Fällen, in denen die schnelle Hilfe des Vereins einen großen Unterschied im Leben von Menschen in Hannover machte: So konnte ein Familienvater eine neue Stelle antreten, weil er seine mit Leukoplast notdürftig reparierte Brille endlich ersetzen konnte. Manche Anfragen per E-Mail seien innerhalb von Minuten bewilligt worden, was selbst erfahrene Fall-Manager zu Tränen gerührt hätte.