1.600 Euro Erlös beim Whisky-Tasting

Little HelpAktuelles

Der Nollet Saal im Mercure Hotel Hannover City

Beim exklusiven Charity Whisky-Tasting am 28. September sind 1.600 Euro für hilfebedürftige Menschen in Hannover zusammengekommen. Vielen Dank an die 18 Teilnehmer – darunter immerhin drei Whisky-Genießerinnen.

Der Erlös setzt sich zusammen aus dem Tastingpreis von 79 Euro pro Person und der anschließenden Versteigerung der angefangenen und einiger unverschlossener Whisky-Flaschen. Verschiedene Whisky-Lieferanten hatten Flaschen gespendet – bis hin zu nicht im Handel erhältlichen Einzelfass-Abfüllungen. Herzlichen Dank allen Beteiligten für ihre Großzügigkeit.

Die Whisky-Taster sind fasziniert von der enormen Bandbreite an Geruchs- und Geschmacksaromen, die dieses wundervolle Destillat transportiert. Diese Begeisterung teilten Andreas Stoermer und Thomas Weibhauser für A Little Help from my Friends in Form einer genussreichen und spannenden Entdeckungsreise.

Das Geschmackserlebnis, gekonnt und detailliert erklärt von Andreas Stroemer, ergänzt von Thomas Weibhauser, wurde komplettiert durch ein köstliches 3-Gänge-Menue. Es war auf das Thema schottische Whiskys abgestimmt und enthielt auch in Sauce und Dessert das Getränk des Abends.

Das vier Stunden dauernde Tasting fand im exklusiven Ambiente des Salle Nollet im Mercure Hotel Hannover City statt. Das Video gibt einen Eindruck dieses einzigartigen Raumes, dessen Einrichtung aus dem Schloss Marienburg stammt.